2. Preis beim Pilgrim-Jugendpreis 2020

Wir freuen uns sehr, dass wir beim PILGRIM-Jugend-Preis 2020 mit unserem Projekt "Umweltbeauftragte/r" den 2. Platz belegen konnten.

Die Schulen im PILGRIM-Netzwerk verstehen Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Verbindung mit Spiritualität und setzen sie in den Projekten um.

Damit werden die Sinndimension und die Wertebildung im Umgang mit der Schöpfung besonders hervorgehoben, was sich in den eingereichten Projekten ablesen lässt.

Derzeit umfasst das Netzwerk bereits 262 Schulen und Bildungseinrichtungen in mehreren europäischen Ländern, wie Polen und Ungarn und sogar in Peru. Das Beratungszentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung und Spiritualität an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems mit dem Leiter Piotr Kubiak unterstützt mit dem Seminarangebot die Bildungsarbeit von PILGRIM.